Touchpoints

Touchpoints bezeichnen die Punkte, bzw. Orte an denen wir einen Kunden auf seiner Customer Journey erreichen. Als Beispiel: Ein Kunde interessiert sich für ein neuen Laptop. Er wird sich wahrscheinlich erstmal über Google einen ersten Überblick verschaffen. Wenn er sich ein paar Anbieter herausgesucht hat, schaut er sich die Bewertungen an und macht schlussendlich höchstwahrscheinlich einen Preisvergleich. Die Touchpoints sind hier also zum ersten bei Google, dann auf den Anbieterwebsites, dann die Bewertungsportale und zu guter letzt auf dem Preisvergleichsportal. Was hier sehr vereinfacht verdeutlicht wird, beschreibt die Vorteile, ein Produkt, seine Marke oder sein Unternehmen an so vielen Touchpoints wie möglich sichtbar zu machen. Diese erhöhte Sichtbarkeit auf der Customer Journey kann zu einer positiven Kaufentscheidung oder einer Entscheidung für das Unternehmen beitragen. Wichtig ist hierbei, dass wir das Suchverhalten unserer Zielgruppe kennen, beziehungsweise einen Einblick in ihre Customer Journey haben. So kann sichergestellt werden, dass die richtigen Touchpoints bedient werden.

Call me: 0174-1936144

Text me: info@lena-lueken.de

Oder nutze einfach mein Kontaktformular.

Impressum II Datenschutz

© Copyright: Lena Lüken – Idee + Text